Kinderzimmer Feng-Shui

Kinder reagieren sehr sensibel auf ihre Umgebung, wesentlich sensibler als Erwachsene. Um so wichtiger ist es, seinem Kind eine möglichst optimale Umgebung zur Verfügung zu stellen. Denn auch wenn eventuell vorhandene ungünstige Einflüsse nicht immer sofort zu merklichen Auswirkungen führen, wird das Kind doch mehr belastet als unbedingt nötig wäre.

Feng Shui:

Der Grundgedanke des Feng Shui ist die Erkenntnis, dass wir Menschen nicht unabhängig von unserer Umgebung existieren, sondern uns in ständiger Interaktion mit ihr befinden. Wir beeinflussen unsere Umgebung indem wir sie gestalten, indem wir Städte, Häuser und Wohnungen bauen. Im Gegenzug beeinflusst unsere Umgebung unser Leben.

Bewusst können wir nur einen sehr kleinen Teil dieser Beeinflussung wahrnehmen, der Tiefenpsychologie nach C.G. Jung zufolge nur etwa ein Siebtel. Der Rest geschieht von uns völlig unbemerkt im Unterbewusstsein.

Feng Shui ist ein Methodenpaket, diese unbewussten Wirkungen berechenbar und damit sichtbar und beeinflussbar zu machen. Wir sind damit in der Lage, eine Wohn- oder Arbeitsumgebung zu schaffen, die exakt die Wirkung auf uns hat die sie haben soll.

Das Kinderzimmer:

Gerade im Lebensumfeld eines Kindes ist es überaus wichtig dafür zu sorgen, dass es optimal unterstützt wird. So manches Problem in Kindergarten oder Schule lässt sich ursächlich auf das Umfeld des Kindes zurückführen.

Kinder sind dabei noch weniger in der Lage, den Verlauf ihres Lebens bewusst auf ihr Umfeld zurückzuführen als Erwachsene. Hier sind die Eltern und der Rat eines erfahrenen Beraters gefragt.

Anwendung:

Ein Feng Shui Berater kann auf Basis der vor Ort gemessenen Himmelsrichtungen, der umgebenden Landschaft, der Struktur von Haus und Wohnung, der Gestaltung, der aktuellen Zeit und vieler weiterer Daten eine exakte Analyse einer Wohnumgebung anfertigen.

Aus diesen Ergebnissen kann ermittelt werden, wie eine Umgebung auf die dort lebenden Menschen wirkt, was wie wirkt und warum das so ist. Im Anschluss daran, können ungünstige Einflüsse gezielt ausgeschaltet und günstige gestärkt werden.

In der Praxis ist die Umsetzung solcher Maßnahmen nicht annähernd so schwierig wie es sich anhört. In den meisten Wohnungen und Kinderzimmern können schon durch leicht umzusetzende gestalterische Änderungen signifikante Verbesserungen der Lebensqualität erreicht werden. Umbaumaßnahmen sind eher selten notwendig.

Spezielle Feng Shui Gegenstände, wie sie teilweise noch von Esoterikshops angeboten werden oder spezielle Einrichtungsstile sind übrigens nicht erforderlich. Ein guter Berater arbeitet immer mit dem Einrichtungs- und Lebensstil den er vorfindet. Ein bayrisches Landhaus kann ebenso nach Feng Shui geplant werden wie ein modernes Bürogebäude aus Stahl und Glas.

Wann?

Im Idealfall wird Feng Shui schon bei der Planung neuer Gebäude eingesetzt, denn es ist wesentlich günstiger ein Haus gleich perfekt auf die Bewohner abzustimmen als es nachträglich zu ändern. Aber auch bestehende Objekte können gut optimiert werden. Wichtig ist es, Feng Shui so früh wie möglich einzusetzen, denn so manches Problem kann schon beseitigt werden bevor es sich bemerkbar macht.

Gerhard Zirkel
- Berater für klassisches Feng Shui -
www.feng-shui-direkt.de
www.feng-shui-suche.de

Ähnliche Beiträge

Impressum

Baby-Walz Krperpflege